Taizé-Gebet in Leithe

plakatZum nächsten Taizé-Gebet laden wir wieder herzlich nach St. Johannes in Leithe ein: am Dienstag, 20.12., um 19.30 Uhr. Die schönen, meditativen Gesänge aus Taizé, begleitet und getragen von Gitarre, Keyboard und Flöten, wollen dabei helfen, die Unruhe des Tages loszulassen und zur Ruhe zu kommen. Im Licht vieler Kerzen hören wir das Wort Gottes und stellen Lichter für ganz persönliche Anliegen auf – in der Adventszeit ein ganz besonderes Erlebnis.

Herzlich willkommen allen Interessierten!

Lebendiger Adventskalender 2016

adventskalender2016Familien und Einrichtungen der Ev. Kirchengemeinde Wattenscheid und der kath. Kirchengemeinde St. Gertrud laden alle Menschen ein, vor ihrem schön geschmückten Adventfenster an einer kleinen Adventfeier teilzunehmen.

Jeder ist herzlich willkommen!

Die Adventstürchen öffnen sich bis auf eine Ausnahme alle um 18:00 Uhr.

Prälat Hermann Mikus verstorben

Am Abend des ersten Advents starb Prälat praelatmikusHermann Mikus im Alter von 97 Jahren.

Das Auferstehungsamt wird am Samstag, 03. Dezember 2016, um 10 Uhr in der Propstei St. Gertrud gefeiert. Am Donnerstag, 01. Dezember 2016, beten wir um 18 Uhr die Totenvesper in der Propsteikirche.

Bis zur Totenvesper besteht die Möglichkeit, sich von Prälat Mikus in der ehemaligen Taufkapelle des Kolumbariums St. Pius, Parkstraße, zu verabschieden.

Neue Gottesdienstordnung der Pfarrei ab dem 1. Advent

HL. Messe am Sonntagabend

Ab dem 1. Advent, 28. November, wird die Sonntagabendmesse zukünftig in der Kirche St. Theresia in Eppendorf gefeiert. Aus pastoralen Gründen war eine Änderung der Gottesdienstordnung in den drei Kirchen des Wattenscheiders Süden notwendig geworden.

St. Marien: 09.30 Uhr, St. Maria Magdalena: 11.00 Uhr,

St. Theresia: 18.00 Uhr

Sonntags in St. Gertrud keine Abendmesse