Gemeindewallfahrt nach Bochum-Stiepel

Gemeindewallfahrt nach Bochum-Stiepel am Sonntag, 06. Mai 2018.
Mit Fahrrad oder Bus ab Günnigfeld.
Vor Ort dann um 13.00 Uhr Hl. Messe anschl. Betrachtungenzum Marienweg – ca. 15.00 Uhr Kaffeetrinken (Unkostenbeitrag für Radfahrer 4 €). Ca. 16.30 Uhr Rückfahrt.

Segensfeier für alle werdenden Eltern

Dienstag, den 6. März 2018 finde eine Segensfeier für werdenden Eltern und ihre Familien in der Kirche St. Maria Magdalena statt.

Wenn ein junger Mensch heranwächst, können wir nicht viel mehr tun als staunen. Voller Hoffnung möchten wir das werdende Leben begrüßen und ihm alles gute zusagen. Getragen von der Zuversicht, dass jeder Mensch einzig-artig und wunderbar geschaffen ist, möchten wir darauf vertrauen, dass auch die aller Kleinsten unter Gottes Segen stehen.

Herzliche Einladung an alle werdenden Eltern, egal welchen Glaubens!
Gebt Eurem Kind ein wundervolles Geschenk mit auf den Weg!
Gottes Zusage: Du bist geliebt!

Adventskonzert Herz Mariä

Am 2. Adventssonntag, 10. Dezember findet wieder unser Adventskonzert in Herz Mariä statt. Beginn 14.00 Uhr · Konzert 15.00 Uhr.

Es singt die Junge Chorgemeinschaft Wattenscheid unter der Leitung von Gudrun Stumpf.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt

Ökumene in Günnigfeld

Vereinbarung einer ökumenischen Partnerschaft

zwischen der Evangelischen Kirchengemeinde Wattenscheid in Günnigfeld und der  Gemeinde Herz Mariä, Günnigfeld in der Pfarrei St. Gertrud in Wattenscheid.

Am Sonntag, 01.10. haben die beiden Günnigfelder Gemeinden im ökumensichen Erntedankgottesdienst eine Vereinbarung zu einer ökumenischen Partnerschaft unterzeichnet. Diese kann hier als PDF nachgelesen werden (hier klicken).

Musikalisches Marienlob in Herz Mariä

Musikalisches Marienlob mit dem „Trio contemporaneo“

Am Dienstag, 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit), findet in der Herz Mariä-Kirche Günnigfeld, Kirchstr. 25, um 15.00 Uhr ein marianisch ausgerichtetes Konzert mit Besinnlichem und  Virtuosem mit dem bekannten „trio contemporaneo“ in der Instrumentierung Viola, Violine, Orgel und kleines Schlaginstrumentarium statt. Neben Werken von Fauré und Gounod wird u.a. eine besondere Fassung von Schuberts Ave Maria zu hören sein.

Von dem 1956 in Hattingen geborenen Komponisten Günther Wiesemann werden meditative Werke angeboten. Das Trio spielt in der Besetzung Tamara Buslova, Orgel und Schlaginstrumente, Benjamin Nachbar, Viola und Violine sowie Günther Wiesemann, Orgel und Schlaginstrumente.

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten. Um das Konzert herum lädt der Förderverein zum Kaffee ein.