Gemeindefest Herz Mariä

Am Samstag,16. und Sonntag,17. Juni 2018 feiert die Gemeide Herz Mariä ihr alljährliches Gemeindefest im & am Marienhof (Günnigfelder Str. 34). Samstag ab 14.30 mit nachmittags Kaffee und Kuchen, Akkordeonorchester, Shantychor, Singing Sounds und abends mit DJ Michael. Sonntag 10:30 Uhr Familienmesse (gestaltet von der KiTa) am Marienhof danach Mittagessen mit Bigos und Eintopf. Nachmittags Kaffee, Kuchen – Crepés, Bläsergemeinschaft, Buntes Kinderprogramm (Spiele & Experimente, Das Spielmobild der Stadt Bochum ist vor Ort!
SA 15:30 – 17:30 / SO 13:30 – 15:30). Sonntag besteht im Anschluss die Möglichkeit das WM-Spiel Deutschland-Mexiko bei einem kühlen Bier zu sehen.

Für das leibliche Wohl an beiden Tage ist wie immer ausreichend gesorgt! (Grill mit Bratwurst und Steak, Gyros, Pommes Frites, Currywurst)

Computerkurs für Senioren

Die Kolpingsfamilie Höntrop lädt interessierte Kolpingmitglieder zu einem Kursus zu dem Thema: „Internet und was noch“ ein. Der Beginn ist am Dienstag, 08.05.2018 in der Zeit von 17.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Kolpinghaus und wird alle 4 Wochen dienstags angeboten. Der Inhalt wird sein: Kennenlernen des Computers – wie komme ich ins Internet – wie schreibe ich einen Brief oder eine Mail – erstellen von Tabellen – Urlaub planen und Fotos bearbeiten. Computer Vorkenntnisse nicht erforderlich.
Bitte mitbringen: Laptop / Notebook, Ladegerät, Maus und Schreibzeug.

Auskunft und Anmeldung bei Wolfgang Pütz. Tel 02327 52122

Gemeindewallfahrt nach Bochum-Stiepel

Gemeindewallfahrt nach Bochum-Stiepel am Sonntag, 06. Mai 2018. Mit Fahrrad oder Bus ab Günnigfeld. Vor Ort dann um 13.00 Uhr Hl. Messe anschl. Betrachtungen zum Marienweg – ca. 15.00 Uhr Kaffee trinken (Unkostenbeitrag für Radfahrer 4 €). Ca. 16.30 Uhr Rückfahrt.

Stadt-Teil-Brot 2018

2018 gibt es wieder die Sozialaktion „Stadt-Teil-Brot“ mit den Firmen Gatenbröcker und Klingenstein. Alle Menschen, die bei den beiden Geschäften ein Brot, Brötchen, Kaffee oder Kuchen kaufen können ein weiteres Produkt bezahlen und den Kassenbon an das „Stadt-TEIL-Brot“ Brett hängen. Der Bon dient dann als Spende für bedürftige Personen. Diese können den Spendenbon vom Brett abnehmen und ihn an der Kasse eintauschen.

Sinfoniekonzert Samstag, 24.03.2018, 19:30 Uhr

Am 24. März 2018 (Vorabend von Palmsonntag), nach der Vorabendmesse um 19.30 Uhr gastiert wieder das Studio-Orchester Duisburg in unserer Propsteikirche St. Gertrud im Rahmen der Reihe „Musik in der Kirche“.

In großer Besetzung bieten sie ein sehr attraktives Programm: Beethoven, 4. Sinfonie und Rachmaninow, Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2. 

Der Eintritt ist frei, aber es wird um einen angemessenen Kollektenbeitrag gebeten.

Herzliche Einladung!

Orgel rockt am 26.01.2018

Am Freitag, den 26.01.2018 lädt die Kirchengemeinde St. Maria Magdalena zu einem besonderen Orgelkonzert ein. Bei „Orgel rockt“ bietet Patrick Gläser Rock, Pop und Filmmusik auf der Kirchenorgel. Beginn ist um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei, Spenden werden erbeten. 

Offenes Weihnachtssingen


In der Propsteikirche St. Gertrud findet am 26.12.2017 ein offenes Weihnachtssingen statt. Ab 16 Uhr musizieren unter der Leitung von Propsteikantor August H. Köster die Kirchenchöre aus Propstei St. Gertrud, Herz Mariä und St. Johannes sowie Klara Bertmann an der Trompete. Neben den musikalischen Darbietungen sind immer wieder alle herzlich zum Mitsingen altbekannter Weihnachtslieder eingeladen.

Der Eintritt ist frei. In einer Kollekte wird um Spenden für die Chorarbeit und Kirchenmusik gebeten.

Frühschichten Advent 2017

Herzliche Einladung zu den Frühschichten im Advent 2017 in St. Theresia
„Frühschichten“ – das sind einfach gestaltete Gottesdienste an den Freitagen im Advent. In diesem Jahr zum Thema „Wir alle sind Königskinder“. Die „Frühschichten“ beginnen jeweils morgens um 6.00 Uhr in der Kirche St. Theresia (in Eppendorf, Holzstraße 16); anschließend gemeinsames Frühstück für alle im Heinrich-Peters-Haus. Auch Jugendliche und Erwachsene, die schon früh zur Schule bzw. zur Arbeit müssen, sind herzlich willkommen. Alles ist so vorbereitet, dass man gegen 7 Uhr aufbrechen kann. Wir starten Freitag, den 8. Dezember; weitere Termine: 15. und 22. Dezember 2017.