Wattenscheider Pfarrnachrichten erschienen

Die neuen Wattenscheider Pfarrnachrichten sind da!
Diesmal im Heft:

  • Messe in Pilgerkapelle St. Bartholomäus
  • Pfarreiwandertag – Geh ein Stück mit!
  • #ideenreich unterwegs nach Neviges

Das und vieles mehr finden Sie hier.

Sagen Sie uns Ihre Meinung! Nutzen Sie dazu die E-Mail-Anschrift der Pfarrnachrichten pfarrnachrichten@sanktgertrud-wattenscheid.de.

Link zum Archiv

Kleines Taizé-Gebet in Leithe

Herzlich laden wir wieder ein zum „kleinen“ Taizé-Gebet in der Kirche St. Johannes, Wattenscheid-Leithe, Kemnastr. 10, mit Gesängen aus Taizé, Gebet und Meditation, mit Gedanken zum biblischen Text, Bibelgesprächsrunde in Gruppen und Brotteilen: am Dienstag, 18.7.2017, um 19.30 Uhr im Chorraum der Kirche. Anschließend, bei gutem Wetter: Zusammensein und gemütlicher Ausklang an der Vesperecke vor der Kirche.

Ein herzliches Willkommen allen Interessierten!

Auseinanderlesung in St. Johannes

Wie die Kirche an ihrer Sprache verreckt und warum uns das nicht interessiert

Am 09.07.2017 findet in St. Johannes Leithe von 17.30 Uhr – 19.30 Uhr eine öffentliche Veranstaltung mit dem Titel „Wie die Kirche an ihrer Sprache verreckt – und warum uns das nicht interessiert!“ statt. Martin Diem (BDKJ Diözesanvorstand, freiberuflicher Organisationsentwickler und Gemeindemitglied) und Andreas Bierod (Diözesangeschäftsführer Malteser Paderborn) lesen aus und diskutieren über das sehr bekannt gewordene Buch von Erik Flügge „Der Jargon der Betroffenheit – Wie die Kirche an ihrer Sprache verreckt!“.

Die Veranstaltung soll ein Auftakt für die Gründung eines Verbandes sein. „Der Verband e.V.“ soll der Vernetzung junger Erwachsener dienen.  Weiterlesen

Gemeinde- und Patronatsfest St. Johannes

Die KiTa-Kinder werden das Gemeindefest am Samstag, den 24. Juni 2017 mit Spiel und Gesang eröffnen. Für alle Kinder gibt es Spiele und mehr. Am Sonntag, den 25. Juni präsentiert der Zauberer „Magic Wobo“ die wunderbare Welt der Magie. Live-Musik an beiden Tagen macht müde Menschen munter: Der Shanty-Chor tritt auf, ebenso der integrative Projektchor „Just Sing“. Die Cover-Bands „Die Spielkinder“ und „Castrock“ rocken die Bühne! Bitte entnehmen Sie Programm und Uhrzeiten dem Plakat.

Kochen und backen muss niemand; kommen Sie zu uns und feiern Sie mit uns!

Am Sonntag feiern wir um 11 Uhr die Hl. Messe zum Patronatsfest St. Johannes d. Täufers. Der Kirchenchor gestaltet die Messe musikalisch mit.

Herzlich willkommen!

Großes Taizé-Gebet in Leithe

Zum nächsten „großen“ Taizé-Gebet laden wir wieder herzlich nach St. Johannes in Leithe ein: am Dienstag, 20.6., um 19.30 Uhr. Die schönen, meditativen Gesänge aus Taizé, begleitet und getragen von Gitarre, Keyboard und Flöten, wollen dabei helfen, die Unruhe des Tages loszulassen und zur Ruhe zu kommen. Im Licht vieler Kerzen hören wir das Wort Gottes und stellen Lichter für ganz persönliche Anliegen auf. Bei gutem Wetter laden wir danach noch zum Verweilen und zum gemütlichen Ausklang an der Vesperecke vor der Kirche ein.

Herzlich willkommen allen Interessierten!

Ehevorbereitungskurs 2017

Angehende Brautpaare sind wie in jedem Jahr eingeladen, sich gemeinsam mit dem Ehepaar Sippl im gemeindenahen Ehevorbereitungskurs auf ihre bevorstehende Eheschließung vorzubereiten. Ein erstes Infotreffen findet am Mittwoch, den 1. März 2017 um 20:00 Uhr im Gemeindeheim St. Marien statt.

Weitere Informationen auf www.wat-heiraten.de.

Manege Frei! Kirche ohne Gemeinde?

haslinger-manege-freiAm Mittwoch, den 18. Januar 2017 ist der Paderborner Pastoraltheologen Prof. Dr. Herbert Haslinger zu Gast bei Manege Frei! im Begegnungszentrum maGma. Thema des Abends ist: Kirche ohne Gemeinde? Worauf es wirklich ankommt.

Die gegenwärtigen kirchlichen Veränderungsprozesse werden von manchen als Heilmittel, von anderen äußerst skeptisch gesehen. Für viele sind sie mit großen Verlustängsten verbunden. Werden Kirche und Pfarrheim in unserem Stadtteil demnächst auch geschlossen? Sparmaßnahmen sind sicher notwendig, aber auch schmerzhaft. Was ist in dieser verfahrenen Situation wirklich wichtig und zukunftsrelevant? Auf diesem Hintergrund wünschen wir uns den Zwischenruf eines Querdenkers und eine Diskussion mit Prof. Dr. Herbert Haslinger. Für ihn ist klar: Die Zukunft der Kirche ist und bleibt die Gemeinde. Denn die Gemeinde ist „Kirche am Ort“. Und: „Ihre Aufgabe besteht darin, den Menschen zu helfen, den je eigenen Lebensweg auf gelingende Weise zu gehen.“ – Ist das in unserem Bistum eine unrealistische Vision? Dr. Herbert Haslinger ist Professor für Pastoraltheologie und Religionspädagogik an der Theologischen Fakultät Paderborn, ein Querdenker seiner Zunft. Mit ihm wurde vor 10 Jahren diese Veranstaltungsreihe begonnen. Seitdem hat sich viel verändert. –  Für alle Besucher gibt es wie immer bei MANEGE FREI: „lecker Bütterkes an Pils“! Der Eintritt ist frei.

Frohe Weihnachten

Krippenbild„Ein Licht strahlt heute über uns auf, denn geboren ist uns der Herr. Und man nennt Ihn: Starker Gott, Friedensfürst, Vater der kommenden Welt. Seine Herrschaft wird kein Ende haben.“ (Eröffnungsvers)

Die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pfarrei St. Gertrud von Brabant wünschen Ihnen und Ihren Familien ein gesegnetes Weihnachtsfest!

Lebendiger Adventskalender 2016

adventskalender2016Familien und Einrichtungen der Ev. Kirchengemeinde Wattenscheid und der kath. Kirchengemeinde St. Gertrud laden alle Menschen ein, vor ihrem schön geschmückten Adventfenster an einer kleinen Adventfeier teilzunehmen.

Jeder ist herzlich willkommen!

Die Adventstürchen öffnen sich bis auf eine Ausnahme alle um 18:00 Uhr.