Gemeindefest St. Maria Magdalena

Am Samstag, 02. und Sonntag, 03. Juni 2018 feiert die Gemeide St. Maria Magdalena ihr diesjähliches Gemeindefest unter dem Motto „Gemeinsam leben, glauben feiern!“(Wattenscheider Hellweg 91/Vincensstraße).
Samstag ab 15:00 Uhr
GROẞE TOMBOLA an beiden Tagen.
Für das leibliche Wohl ist gesorgt.
Hüpfburg, Kinder-Schmienke und Spiele.
Teakwondow Vorführung des An-DO Wattenscheid.
Ca. 19:00 Uhr die Band „Six Päck“.
Sonntag 11:00 Uhr Festmesse
Anschließend „Buntes Treiben“ auf dem Festplatz.
Ca. 13:00 Uhr Aufritt „Singing Sound“.
Aktion der freiwilligen Feuerwehr Höntrop.
Hüpfburg, Kinder-Schmienke und Spiele u.a.

ACHTUNG:
Tombola Gemeindefest

Für die Tombola werden noch Nützliches und Liebenswertes (neuwertig – kein TRÖDEL) gesucht.
Auch Geldspenden werden angenommen und in attraktive Preise umgesetzt. Der Förder-verein stellt auf Wunsch Spendenquittungen aus. Rita Kordt (Tel.: WAT 78 05 21) freut sich über jede Spende, die zum Gelingen beiträgt.

Für den Trödelmarkt am Gemeindefest wird noch Trödel (keine Kleidung) gesucht.
Annahme an der Garage auf dem maGma-Parkplatz am:
Mo 28.05.2018 v. 10 – 12 Uhr
Di 29.05.2018 von 16 – 18 Uhr
Mi 30.05.2018 von 16 – 18 Uhr
Fr 01.06.2018 von 16 – 18 Uhr

Helfende Hände gesucht!
Für den Auf- und Abbau des Gemeindefestes am:
Mi 30.05.2018 ab 16.30 Uhr
Do 31.05.2018 ab 16:30 Uhr
und
Mo 04.06.2018 ab 16:30 Uhr

Und wer während des Festes mit helfen möchte, kann sich bei Andreas Bertelt melden: Tel: 0171 – 1246352

Gemeindefest Herz Mariä

Am Samstag,16. und Sonntag,17. Juni 2018 feiert die Gemeide Herz Mariä ihr alljährliches Gemeindefest im & am Marienhof (Günnigfelder Str. 34). Samstag ab 14.30 mit nachmittags Kaffee und Kuchen, Akkordeonorchester, Shantychor, Singing Sounds und abends mit DJ Michael. Sonntag 10:30 Uhr Familienmesse (gestaltet von der KiTa) am Marienhof danach Mittagessen mit Bigos und Eintopf. Nachmittags Kaffee, Kuchen – Crepés, Bläsergemeinschaft, Buntes Kinderprogramm (Spiele & Experimente, Das Spielmobild der Stadt Bochum ist vor Ort!
SA 15:30 – 17:30 / SO 13:30 – 15:30). Sonntag besteht im Anschluss die Möglichkeit das WM-Spiel Deutschland-Mexiko bei einem kühlen Bier zu sehen.

Für das leibliche Wohl an beiden Tage ist wie immer ausreichend gesorgt! (Grill mit Bratwurst und Steak, Gyros, Pommes Frites, Currywurst)

Ökumene in Günnigfeld

Vereinbarung einer ökumenischen Partnerschaft

zwischen der Evangelischen Kirchengemeinde Wattenscheid in Günnigfeld und der  Gemeinde Herz Mariä, Günnigfeld in der Pfarrei St. Gertrud in Wattenscheid.

Am Sonntag, 01.10. haben die beiden Günnigfelder Gemeinden im ökumensichen Erntedankgottesdienst eine Vereinbarung zu einer ökumenischen Partnerschaft unterzeichnet. Diese kann hier als PDF nachgelesen werden (hier klicken).

Musikalisches Marienlob in Herz Mariä

Musikalisches Marienlob mit dem „Trio contemporaneo“

Am Dienstag, 3. Oktober (Tag der Deutschen Einheit), findet in der Herz Mariä-Kirche Günnigfeld, Kirchstr. 25, um 15.00 Uhr ein marianisch ausgerichtetes Konzert mit Besinnlichem und  Virtuosem mit dem bekannten „trio contemporaneo“ in der Instrumentierung Viola, Violine, Orgel und kleines Schlaginstrumentarium statt. Neben Werken von Fauré und Gounod wird u.a. eine besondere Fassung von Schuberts Ave Maria zu hören sein.

Von dem 1956 in Hattingen geborenen Komponisten Günther Wiesemann werden meditative Werke angeboten. Das Trio spielt in der Besetzung Tamara Buslova, Orgel und Schlaginstrumente, Benjamin Nachbar, Viola und Violine sowie Günther Wiesemann, Orgel und Schlaginstrumente.

Der Eintritt ist frei, um eine Kollekte wird gebeten. Um das Konzert herum lädt der Förderverein zum Kaffee ein.

Stadt-Teil-Brot – Ich teile mit dir – Sozialaktion zum Gemeindejubiläum in Günnigfeld

2016_04_Stadt-TEIL-BrotAb dem 04.04.2016 startet die Sozialaktion „Stadt-Teil- Brot“ in der Gemeinde Herz Mariä mit den Firmen Gatenbröcker und Klingenstein.

Und so funktioniert die Aktion:
Alle Menschen, die bei den beiden Geschäften ein Brot, Brötchen, Kaffee oder Kuchen kaufen können ein weiteres Produkt bezahlen und den Kassenbon an das „Stadt-TEIL-Brot“ Brett hängen. Der Bon dient dann als Spende für bedürftige Personen. Diese können den Spendenbon vom Brett abnehmen und ihn an der Kasse eintauschen.

HINTERGRUND: Im Hl. Jahr der Barmherzigkeit und zu „120 Jahre gemeindlichem Leben in unsrerer Gemeinde Herz Mariä“ gibt es, über das Jahr verteilt, sieben Aktionen/Beiträge zu diesem Mottojahr. Diese modernen Werke der Barmherzigkeit gehen auf den emeritierten Bischof von Erfurt Joachim Wanke zurück.

Gottes Umarmung annehmen – Ökumenische Reihe in Günnigfeld am 10. und 15. März

2016_03_oekumenische_reihe_guennigfeldHerzliche Einladung zur Veranstaltung im Rahmen der ökumenischen Reihe: Unsere Kirchen erzählen vom Glauben

Gottes Umarmung annehmen – Das vergessene Sakrament der Versöhnung

DO 10.03. – 19.00 Uhr
Herz Mariä · Kirchstraße 25 · Wattenscheid

und

DI 15.03. – 19.00 Uhr Christuskirche · Parkallee 20 · Wattenscheid

(Im Anschluß ist ein gemütlicher Ausklang im Wichernhaus geplant.)