INFOBRIEF Nr. 6 zum Pfarreientwicklungsprozess

Die Erstellung des pastoralen Konzeptes für die Zukunft der katholischen Kirche in Wattenscheid hat begonnen. Im INFOBRIEF Nr. 6 werden Sie über das Gremientreffen am 1.4.2017 und die in den nächsten Monaten anstehenden Schritte informiert. Bitte beachten Sie den neuen Termin am 20.04.2017 und die inhaltlichen Änderungen für den 17.05.2017.

Ältere INFOBRIEFE

MANEGE FREI Mittwoch | 26. April 2017 | 19.30 Uhr

Beherzt und unbefangen –

Die Schätze der Reformation neu erobern für unser Herz und unsere Zeit

Impulse zum Reformationsjubiläum von Christina Brudereck.

Sie hat den Mut, sich selbst „Evangelistin“ zu nennen. Ihr Vortrag ist charismatisch und mitreißend. So stellt sie ihren Zuhörern die Schön­heit des christlichen Glaubens vor Augen: Gottes Liebe und Gnade zum Beispiel oder die Entdeckung der Bibel als Bilderbuch Gottes.

 

Unsere Kirchen erzählen vom Glauben

Ökumene Günnigfeld

Die Bibel

Das Wort Gottes in der Liturgie

Donnerstag, 16. März 2017, Christuskirche (Parkallee)

Donnerstag, 23. März 2017, Kirche Herz Mariä (Kirchstraße)

jeweils 18.30 Uhr. Wir freuen uns über Ihren Besuch !

 

Stadt-TEIL-Brot und Termine Herz Mariä 2017

Hier finden Sie Informationen zur Aktion Stadt-TEIL-Brot und zu den Terminen 2017 der Gemeinde Herz Mariä.

Diese Aktion in der Fastenzeit vom 01.03.2017 bis zum 15.04.2017 funktioniert so: Alle Menschen, die bei den beiden Geschäften ein Brot, Brötchen, Kaffee oder Kuchen kaufen können ein weiteres Produkt bezahlen und den Kassenbon an das „Stadt-TEIL-Brot“ Brett hängen. Der Bon dient dann als Spende für bedürftige Personen. Diese können den Spendenbon vom Brett abnehmen und ihn an der Kasse eintauschen.

 

Reformation des Herzens – Angebote in der Bereitungszeit

Herzliche Einladung
zu den Frühschichten in der Bereitungszeit
freitags um 6.00 Uhr in St. Maria Magdalena

unter der Überschrift:

REFORMATION DES HERZENS –
EINE GEISTLICHE ENTDECKUNGSREISE

Die Frühschichten in der Bereitungszeit sind kurze meditative Gottesdienste rund um die Taufstelle in der Kirche St. Maria Magdalena. Im Anschluss an die hl. Messe sind alle zu einem gemeinsamen Frühstück im maGma eingeladen. Anschließend kommen Sie noch rechtzeitig zur Arbeit oder zur Schule. Im Jahr des Reformationsjubiläums wollen wir Martin Luthers Entdeckungen – Gnade, Glaube, Jesus Christus, Heilige Schrift – für uns und unsere Zeit übersetzen. – Wir starten am Freitag, den 3. März 2017.

 

Herzliche Einladung zu Exerzitien im Alltag unter der Überschrift:

REFORMATION DES HERZENS –
Martin Luthers Entdeckungen für uns und unsere Zeit

Fünf Dienstagabende
in der Bereitungszeit,
jeweils von 19.00 – 20.30 Uhr
in St. Marien, Forstring 6.
Start: am Dienstag, den 7. März 2017, um 19.00 Uhr

Beherzt und unbefangen wollen wir, ob evangelisch oder katholisch, die Schätze der Reformation – Gnade, Glaube, Jesus Christus, Heilige Schrift – für den eigenen Glauben und unsere Zeit neu entdecken. Als Gesprächsleiter stehen Dorothea und Burkhard Schönwälder zur Verfügung. Leitfaden bildet das Buch von Christina Brudereck und Jürgen Mette: „Reformation des Herzens – eine vierwöchige Reise zurück zu den Wurzeln“.

Ehevorbereitungskurs 2017

Angehende Brautpaare sind wie in jedem Jahr eingeladen, sich gemeinsam mit dem Ehepaar Sippl im gemeindenahen Ehevorbereitungskurs auf ihre bevorstehende Eheschließung vorzubereiten. Ein erstes Infotreffen findet am Mittwoch, den 1. März 2017 um 20:00 Uhr im Gemeindeheim St. Marien statt.

Weitere Informationen auf www.wat-heiraten.de.

KULTur in Leithe – und wieder anders!

Anfang des neuen Jahres gibt es im Rahmen der Veranstaltungsreihe KULTur in Leithe der katholischen Gemeinde St. Johannes in Leithe einen besonderen Ohrenschmaus: “BACK TO BRASS“ – ein Bläserensemble, das „das Publikum von den Stühlen reißt“, wie die Presse nach einem Konzert schreibt. Die Zuhörerinnen und Zuhörer erwartet in der Kirche St. Johannes in der Kemnastr. 10 in Leithe erstklassige Musik verschiedener Richtungen.

Konzert 29. Januar 2017 um 16:00 Uhr

Zum Ensemble “BACK TO BRASS” schreibt die Gruppe selbst: “Eine verheißungsvolle Besetzung Weiterlesen

Taizé-Gebet in Leithe

Herzlich laden wir wieder ein zum „kleinen“ Taizé-Gebet in der Kirche St. Johannes, Wattenscheid-Leithe, Kemnastr. 10, mit Gesängen aus Taizé, Gebet und Meditation, mit Gedanken zum biblischen Text, Bibelgesprächsrunde und Brotteilen:  
am Dienstag, 17. Januar 2017, um 19.30 Uhr im Chorraum der Kirche.

Herzlich willkommen!