unter die Haut – Firmvorbereitung 2019 in Wattenscheid

Es gibt diese Momente, die dir richtig unter die Haut gehen. Irgendetwas tief in dir wird berührt. Du spürst, wie ein Schauer durch deinen ganzen Körper läuft und wie sich die kleinen Haare auf deiner Haut aufrichten.

Es gibt diese Menschen, die dich so berühren, dass es dir unter die Haut geht. Es gibt diese Dinge, für die du so sehr brennst, dass du sie dir am liebsten als Tattoo stechen lassen würdest.

Es gibt aber auch so manches, was dich aus der Haut fahren lässt. Wenn Wut und Ärger, Streit und Verzweiflung in dir kochen, lass es raus!

Mit deiner Taufe haben deine Eltern entschieden, dass Du Christ*in sein sollst. Jetzt bist Du dran!

Mit der Firmvorbereitung 2019 wollen wir Dich mitnehmen auf eine Entdeckungsreise durch Glaube, Liebe und Hoffnung. Wir suchen nach Momenten, Menschen und Dingen, die unter die Haut gehen.

Vielleicht geht auch dir etwas unter die Haut und du entscheidest dich, die Firmung zu empfangen. Das Zeichen der erwachsenen Christen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn Du Dich entscheidest, danach zu suchen, was dir unter die Haut geht.

Komm gerne zu unserem Informationsabend am 3. September um 18 Uhr.

Mehr Infos und Termine gibt es auf der Einladungskarte zu totalfirm2019.

Das Anmeldeformular wird ab dem 3. September hier verfügbar sein.

Deine Anmeldung ist abgeschlossen, wenn Du 50€ mit dem Überweisungszweck Vorname.Nachname.totalfirm2019 an folgende Kontoverbindung überwiesen hast:

Kontoinhaber: Katholische Kirchengemeinde St. Maria Magdalena

IBAN: DE16430500010012773347

Bitte bring die Einverständniserklärung deiner Eltern spätestens am ersten Tag der Firmvorbereitung unterschrieben mit und gib sie bei den Teamern ab. Sie kann auch gerne schon beim Elternabend am 10. September abgegeben werden.

Bei Fragen melde Dich einfach beim Vorbereitungsteam unter: totalfirm.wat@gmail.com

Für den Firmtermin kannst Du dich nach der Vorbereitungswoche in den Herbstferien hier eintragen.

Wir freuen uns auf Dich!

Ralf Tietmeyer, Tabea Diek und das ganze Team