Umbau Gertrudishaus, Informationen am 28.10.2018

Die Vortragsfolien dieser Informationsveranstaltung finden Sie hier!

————————————————————————————————-

Wie bereits in den Pfarrnachrichten angekündigt und in unserem Votum verankert, kann nun nach langen Monaten der Vorbereitungen und Planungen der Umzug des Pfarrbüros zur Kirchenburg konkret angegangen werden.

Bis wir im Jahr 2019 ein schönes Pfarrbüro im Herzen von Wattenscheid eröffnen und die ersten Besucher im Erdgeschoss des Gertrudishauses (Ebene Kirchplatz) begrüßen können, gibt es allerdings noch viel zu tun.

Bevor der eigentliche Umbau Anfang des Jahres 2019 beginnen soll, stehen bereits in den nächsten Wochen vorbereitende Maßnahmen an.

Wir entschuldigen uns im Voraus für die durch die Arbeiten entstehenden Dreck- und Geräuschbelästigungen und die zu erwartenden Einschränkungen im Zugang zu Räumen oder Gegenständen, sowie die nötigen Sortier- und Umräumarbeiten.

Damit das Architektenteam seine Planungen abschließen kann, sind einige Räume möglichst bald frei zu räumen.

Da wir nach dem Umbau weniger Platz zur Lagerung von Gegenständen der Gemeinde und der das Haus nutzenden Gruppierungen haben werden, bitten wir darum, in den nächsten Wochen alle in den Räumen des Gertrudishauses eingelagerten Gegenstände zu sichten und zu entscheiden, welche Dinge bei einer Umzugsaktion zwischengelagert werden müssen und welche entsorgt werden können.

Weitere Details zu den Um- und Ausräumarbeiten, aber auch grundsätzliche Informationen zu der neuen Raumanordnung und Antworten auf offene Fragen wollen wir bei einer öffentlichen Informationsveranstaltung am So 28.10.2018, 10:30 Uhr im Gertrudissaal besprechen.

Insbesondere die Gruppierungen, die Gegenstände im Gertrudishaus aufbewahren, werden gebeten mit mindestens einer Person zu dieser Veranstaltung zu kommen, damit Umbau und Umzug gelingen können.