#ideenreich bei Rad am Ring

26.-28. Juli 2019

Seit 2003 gibt es ein 24h-Radrennen am Nürburgring mit dem Namen Rad am Ring, an dem Extremsportler aber auch passabel trainierte Hobby-Rennfahrer in 1er bis 4er oder in 8er Teams antreten. Der kurvige Rennstreckenasphalt der Nordschleife zieht sich über 26km und 500 Höhenmeter.

Die Altfrid Fighter, eine radsportbegeisterte und ehrenamtlich engagierte Gruppe aus unserem Bistum fährt dort jetzt schon zum zehnten Mal Spenden für einen guten Zweck ein und ist jedes Jahr eine der größten teilnehmenden Mannschaften und eines der prominentesten Charity-Projekte. Dieses Mal darf #ideenreich zusammen mit den Altfrid Fighters das zehnte Jubiläum feiern. Die Altfrid Fighter und #ideenreich haben am Ring ein großes, zusammenhängendes Gelände, auf dem man alles findet, was das Radlerherz begehrt.

Sei dabei!

als Mitfahrer*in

Du bist sportlich, aktiv und hast Bock auf ein Wochenende zelten und Fahrrad fahren? Du bist mind. 18 Jahre alt und willst für einen guten Zweck in die Pedale treten? Dann brauchen wir dich!

Sei dabei!

als Helfer*in

Du kannst selbst nicht mitfahren, möchtest uns aber trotzdem vor Ort unterstützen? Dann brauchen wir dich! Denn nicht nur das Rennen, sondern auch die Verpflegung läuft 24 Stunden. Dafür suchen wir Helfer*innen, die Essen zubereiten, Getränke ausgeben, die Fahrer anfeuern oder auch an die nächste Runde erinnern, wenn diese ansteht. Wer mithelfen möchte, kann sich gerne bei uns melden.

Wofür das Ganze?

Unser Ziel…

… der #Lebensraum. In der Krypta des Kolumbariums entsteht ein spiritueller Jugendraum, wo alle Jugendlichen in der Pfarrei St. Gertrud eine Möglichkeit haben sollen, kreativ zu werden.

Damit das barrierefrei möglich ist, stehen einige bauliche Veränderungen an. Darüber hinaus möchten wir mit den Spenden Mobiliar und technische Ausstattung finanzieren.

 

Du hast noch Fragen?

Weitere Informationen zur Anmeldung als Fahrer*in oder auch als Helfer*in findest du auf unserem Flyer!

Wir sind auch für jede Art von Geld- und Sachspenden dankbar. Informationen dazu stehen auch auf unsrem Flyer!

Bei weiteren Fragen stellen wir auch gerne weitere Informationen zur Verfügung!

E-Mail: ideenreich.radamring@gmail.com