KiTa St. Maria Magdalena unterstützt die Medizinische Flüchtlingshilfe in Wattenscheid

kita_fluechtlingshilfe_2015-1Die diesjährige St. Martinsfeier der KiTa St. Maria Magdalena wurde zu Gunsten der medizinischen Flüchtlingshilfe Bochum e.V. veranstaltet. Durch die Türkollekte nach der Andacht und der Verkauf von Brezeln, Würstchen und Getränken wurde ein Gewinn von 500 Euro erzielt.

Da die KiTa-Kinder sich im Vorfeld intensiv mit der Thematik der Menschen, die derzeit auf der Flucht sind, beschäftigt haben, hat eine Gruppe zusätzlich in kleinen selbstgebastelten Spardosen 100 Euro bei ihren Familienangehörigen gesammelt.

kita_fluechtlingshilfe_2015_2Am 26.11.2015 kam nun Herr Cleusters von der Medizinischen Flüchtlingshilfe Bochum e.V., um persönlich das Geld in Empfang zu nehmen und um den „Kleinen“ und „Großen“ zu erzählen, was mit dem gesammelten Geld passiert. Er hat sich sehr gefreut und konnte sich daran erinnern, dass die KiTa bereits nach dem Martinsfest im Jahr 2014 eine Spende in Höhe von 250 Euro für die Medizinische Flüchtlingshilfe überreicht hatte.

Mit der Spende wird ermöglicht, dass unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge in Bochum und Wattenscheid von der medizinischen Flüchtlingshilfe e.V. betreut werden. Mit dem Geld soll das Projekt „Mobile Beratung“ ermöglicht werden.