Caritas-Opfertag am 5. Februar

„Armut macht krank -jeder verdient Gesundheit“ – Die Jahreskampagne der Caritas will darauf aufmerksam machen,

dass es trotz unseres Wohlfahrts- und Wohlstandsmodells auch in unserer Gesellschaft Menschen gibt, die keinen Zugang zur Basisversorgung haben. Auftrag der Caritas in der Kirche ist es, Menschen zu helfen, mit Beratung, mit der Vermittlung in weiterführende Hilfen oder ganz konkret und direkt. Und Caritas hat die Aufgabe, diesen Menschen eine Stimme zu geben. Dies gilt nicht nur für den Gesundheitsbereich, sondern überall da, wo Menschen benachteiligt oder in Not sind.

Liebe Spenderinnen und Spender, helfen Sie der Caritas mit Ihrer Spende, damit sie helfen kann.

Die Caritas-Kollekte wird in allen Sonntagsgottesdiensten unserer Gemeinden gehalten.