Online-Gottesdienst am 13. Juni: Guerilla-Gardening im Reich Gottes

Digitaler Gottesdienst über Zoom am 13. Juni mit Gesprächen über den Garten Eden in unseren Städten und Wachstum in der Kirche.

Herzliche Einladung zum Online-Gottesdienst am 13. Juni 2021 ab 12 Uhr über Zoom: mit Gesprächen über den Garten Eden in unseren Städten und Wachstum in der Kirche. > zur Anmeldung

Wir sprechen am Sonntag über Guerilla-Gardening und Urban-Gardening, einen Trend der aus England schon vor längerer Zeit zu uns gekommen ist. Wir lassen uns inspirieren von einer Idee, die unsere Städte verändern kann. Vielleicht ist die ganze

Sache ja auch politisch und reagiert auf Herausforderungen wie den Klimawandel, die Virtualisierung, den Mangel an Grün- und Freiflächen, die Privatisierung des öffentlichen Raums oder die Sortenarmut in den Supermärkten.

Mit Anna Hennersperger, die lange Seelsorgeamtsleiterin in Klagenfurt war und heute als Supervisorin in Passau arbeitet, sprechen wir über das Wachstum in und um Kirche: neue Wege, Kooperationspartner, neue Online-Formate, verändertes Selbstverständnis, spirituelle Entdeckungen oder digitale Kirchorte. …und darüber, ob wir den Mut dazu haben, etwas wachsen zu lassen. > zur Anmeldung

Online-Gottesdienst am 6. Juni: Teuflischer Shitstorm

Herzliche Einladung zum Online-Gottesdienst über Zoom der Gemeinden St. Marien, St. Theresia und St. Maria Magdalena am 6. Juni: um 12 Uhr über Jesus im Shitstorm & Meinungs- und Stimmungsmache in unserem Leben und Glauben. Bitte melden Sie sich vorab hier online an!

Wir sprechen an diesem Sonntag mit der jungen Pastoralreferentin Inge Rocco aus dem Bistum Limburg, die mit ihrem Glauben in die sozialen Medienkanäle wie Instagram und Tiktok geht und Öffentlichkeitsarbeit betreibt, deswegen aber schon häufig im sprichwörtlichen Shitstorm gestanden hat. Wie stark sie die Kommentare treffen und wie sie damit umgeht, erzählt sie uns am Sonntag.

Und wir holen Sr. Johanna Domek OSB ins Gespräch, die zwanzig Jahre lang Äbtissin der Benediktinerinnen in Köln-Raderberg war, und nun seit mehr als zehn Jahren als Ordensfrau geistliche Gemeinschaften und Menschen, die ihren Rat suchen, begleitet. Zu ihrem “geistlichen Handwerkszeug” und zu ihren persönlichen Lebensgrundlagen gehört die Unterscheidung der Geister.

Hier geht es zur Anmeldung zum Online-Gottesdienst am 6. Juni um 12 Uhr!

Krabbelgottesdienst in St. Marien am 23. April um 16.00 Uhr

Krabbelgottesdienst_St-Marien_April_2016Ganz herzlich eingeladen zum Krabbelgottesdienst
sind alle Klein- und Kindergartenkinder mit ihren Familien

Wenn wir das Brot teilen…

Wir freuen uns, dass Gott auf unseren Feldern das Korn wachsen lässt, damit daraus viele leckere und gesunde Brotsorten entstehen.

Wir danken Gott für das Brot und teilen es.

Wir feiern unseren Krabbelgottesdienst am Samstag, 23. April 2016 um 16.00 Uhr in der Kirche St. Marien

Anschließend treffen wir uns bei Saft, Kaffee, Tee und Kuchen zu Austausch und Gespräch im Pfarrheim. Spielsachen für die Kinder sind natürlich auch da!

Wir freuen uns auf alle kleinen und großen Besucher!!!

Einladung zum Krabbelgottesdienst in St. Marien am 27. Februar

2016_02_KrabbelgodiGanz herzlich eingeladen zum
Krabbelgottesdienst
sind alle Klein- und Kindergartenkinder mit ihren Familien

Wasser spendet Leben

Gott schenkt uns Wasser. Wir wollen in Spiel, Lied und Gebet erfahren, wie wichtig Wasser ist.

Wir feiern unseren Krabbelgottesdienst am Samstag, 27. Februar 2016 um 16.00 Uhr
in der Kirche St. Marien

Anschließend treffen wir uns bei Saft, Kaffee, Tee und Kuchen zu Austausch und Gespräch im Pfarrheim. Spielsachen für die Kinder sind natürlich auch da!

Wir freuen uns auf alle kleinen und großen Besucher!!!

Kreuzwegandachten in St. Marien in der Bereitungszeit

Zu folgenden Terminen laden wir in St. Marien die ganze Pfarrei herzlich zu Kreuzwegandachten unter dem Titel „Der Kreuzweg Christi“ ein:
21. Februar
28. Februar
6. März, jeweils um 18 Uhr

Am Palmsonntag, den 20. März wird um 18 Uhr die Vesper gebetet.

Da es um das Wesentliche, das Sterben unseres Herrn Jesus Christus geht, feiern wir diese Gottesdienste bewusst klassisch, in Gebet und Gesang.

Krabbelgottesdienst in St. Marien am 30. Januar 2016

Krabbelgodi_Januar_2016Ganz herzlich eingeladen zum Krabbelgottesdienst
sind alle Klein- und Kindergartenkinder mit ihren Familien

Unter Gottes Schirm …bei dir bin ich geborgen und beschützt

Wir feiern unseren Krabbelgottesdienst am Samstag, 30. Januar 2016 um 16.00 Uhr
in der Kirche St. Marien

Anschließend treffen wir uns bei Saft, Kaffee, Tee und Kuchen zu Austausch und Gespräch im Pfarrheim. Spielsachen für die Kinder sind natürlich auch da!

Wir freuen uns auf alle kleinen und großen Besucher!!!

Krabbelgottesdienste in St. Marien

2015_krabbelgottesdienste_sankt_marienEinmal im Monat kribbelt und krabbelt es in unserer Kirche, wenn alle Klein- und Kindergartenkinder mit ihren Familien zum Krabbelgottesdienst eingeladen sind!

An einem solchen Samstagnachmittag

… können Kinder an der Hand ihrer Eltern den Kirchenraum, die Feier des Gottesdienstes,
die Feste und Feiern im Kirchenjahr entdecken;

… können Familien einfache Rituale, Lieder und Gebete erleben und erlernen, die ihnen helfen, den Glauben in ihrem Alltag zu leben;

… können sich Familien kennen lernen und gegenseitig bestärken, ein Leben aus der Kraft des Glaubens zu wagen.

 

Seit Ostern 2003 gibt es diese Gottesdienstform inzwischen in St. Marien. Zum Team gehören zur Zeit Barbara Hellfajer, Uta Germing, Anke Dürdodt und Verena Nowak.
Es sind aber jeder Zeit neue Mütter oder Väter herzlich willkommen, die bei der Vorbereitung und/oder Durchführung mitwirken möchten.

Nach dem Gottesdienst sind alle zum Familientreff ins Gemeindezentrum eingeladen. Beim gemütlichen Kaffeetrinken ist für die Eltern und Großeltern Gelegenheit zu Austausch und Gespräch; für die Kinder gibt es Spielmöglichkeiten.

Wir freuen uns, wenn Sie beim nächsten Krabbelgottesdienst dabei sind!

weitere Krabbelgottesdienst-Termine:
25. April 2015
13. Juni 2015
jeweils um 16.00 Uhr in St. Marien, Forstring 6

Weiterlesen

Bibellesen in der Fastenzeit 2015

2015_Bibellesen_FastenzeitHerzliche Einladung zum Bibel lesen in der Fastenzeit 2015! Jede und jeder ist willkommen.

Wir lesen die Bibeltexte, die den Leitworten des Zukunftsbildes im Bistum Essen zugrunde liegen.
Konkrete Impulse helfen, den jeweiligen Text genau wahrzunehmen und neu zu verstehen, so dass er für das Leben heute und den persönlichen Glauben fruchtbar werden kann.

Damit Kirche neu wachsen kann –
durch Christinnen und Christen, die sich von der Freude des Evangeliums anstecken lassen.

Alle, die mitmachen möchten, treffen sich jeweils am Donnerstag Abend um 19.00 Uhr im Pfarrheim von St. Marien, Forstring 6, in Höntrop!

Wir starten am Donnerstag, den 19. Februar 2015.
Weitere Termine: 26. Februar sowie 5., 12.,19. und 26. März.