Gottesdienste in St. Gertrud

Die Hl. Messen werden an sofort am Wochenende zu den gewohnten Zeiten gefeiert: am Samstag um 18.00 Uhr und am Sonntag um 9.30 Uhr. Bitte melden Sie sich für diese Gottesdienste im Pfarrbüro,: (0 23 27) 30 150 zu den Öffnungszeiten montags bis mittwochs von 9.00 -12.00 Uhr, donnerstags von 16.00 – 18.00 Uhr und freitags von 8.00 – 14.00 Uhr an.

Die hl. Messe an den Werktagen wird gefeiert am Montag, Dienstag und Freitag, jeweils um 9.00 Uhr. Dafür ist keine Anmeldung nötig.

Bitte beachten Sie für diese Gottesdienste:

  • Wegen der Abstands- und Hygieneregeln dürfen nur 60 Personen zu einem Gottesdienst zugelassen werden, deshalb ist eine Anmeldung für die Gottesdienste am Wochenende erforderlich (s.o.).
  • Bitte tragen Sie während des Gottesdienstes einen Mundnasenschutz.
  • Bitte halten Sie sich an die Abstandsregel von mindestens 1,5 Meter.
  • Die Kirche kann nur durch das Hauptportal betreten werden.
  • Das „Sonntagsgebot“ ist bis auf weiteres aufgehoben, vielleicht überlegen Sie deshalb statt der Hl. Messe am Sonntag einen Gottesdienst in der Woche zu besuchen.

Wir bitten um Ihr Verständnis für diese Vorsichtsmaßnahmen, die den Vorgaben der kommunalen Behörden und des Bistums entsprechen.