Gottesdienste in St. Joseph

Ab dem 1. Mai dürfen wieder öffentliche Gottesdienste in NRW gefeiert werden. Wegen der strengen Auflagen ist aber die Zahl der möglichen Mitfeiernden sehr begrenzt.

Wir haben daher für St. Joseph folgende Regelungen getroffen:

Um möglichst vielen Gläubigen die Mitfeier der Hl. Messe zu ermöglichen, wird ab dem 16. Mai zusätzlich zur Sonntagsmesse um 11.00 Uhr eine Vorabendmesse um 18.00 Uhr – höchstens für die Dauer der Krise – eingeführt.

Für diese beiden Hl. Messen ist eine telefonische Anmeldung unbedingt erforderlich – und zwar jeweils nur für das dann kommende Wochenende.

Ab dem 11. Mai ist das Telefon zu folgenden Zeiten besetzt:

Montag 9 – 11 Uhr / Dienstag  15 – 17 Uhr

Mittwoch 8 – 10 Uhr / Donnerstag 16 – 18 Uhr

TEL.NR.:  01639 704290

Ohne eine telefonische Anmeldung werden wir wegen der abgezählten Platzzahl niemanden in die Kirche lassen können!

Mindestens beim Betreten und beim Verlassen der Kirche bitten wir, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.

Ab Mittwoch, dem 13. Mai, feiern wir auch wieder die Werktagsmessen wie gewohnt (nicht in der Krypta) am Mittwoch um 9 Uhr und am Donnerstag um 18.30 Uhr.