Gottesdienste in unserer Pfarrei

Liebe Mitglieder der Pfarrei St. Gertrud, liebe Leserinnen und Leser,

seit vielen Wochen ist es uns nicht möglich, miteinander Gottesdienst zu feiern. Das ist für uns als Pfarrei und viele von Ihnen eine große Belastung. Am 23.04.2020 hat das Land NRW die Bürgerinnen und Bürger darüber informiert, dass ab dem 01. Mai 2020 wieder öffentliche Gottesdienste gefeiert werden dürfen. 

Unter Berücksichtigung der Vorgaben unseres Bischofs, der Handlungshilfen der NRW-Bistümer sowie der Auflagen der Stadt Bochum hat jede Gemeinde in Wattenscheid ein Konzept zur Gestaltung der Gottesdienste entwickelt.

Da in jeder Gemeinde andere Voraussetzungen sind, z.B. wie viele Plätze in der Kirche angeboten werden können, unterscheiden sich die Konzepte in einigen Punkten.

Für alle Orte, an denen Gottesdienst gefeiert wird, gilt aber folgendes:

  • Bitte halten Sie sich an die Abstandsregeln von mindestens 1,5 Meter.
  • Bitte tragen sie während des Gottesdienstes einen Mundnasenschutz.
  • Es kann wegen der Abstands- und Hygieneregeln nur eine bestimmte Anzahl von Personen in die Kirche gelassen werden, das richtet sich nach der Größe und der Platzmöglichkeit des Gottesdienstortes.
  • Ein „Begrüßungsdienst“ hilft beim Auffinden der Sitzplätze.
  • Es werden Listen der Gottesdienstbesucher geführt, um evtl. Rückverfolgungen durch das Gesundheitsamt zu ermöglichen.
  • Wenn Sie sich zu den Gottesdiensten anmelden müssen, gilt diese Anmeldung nur für das kommende Wochenende.

Für alle die lieber zuhause bleiben möchten: Am 10. Mai um 18:00 Uhr findet nochmal ein #ideenreichgottesdienst online, auf zoom statt. Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Nachfolgend finden Sie Informationen zu den Konzepten der einzelnen Gemeinden:

Gemeinde St. Gertrud:

  • 60 Personen können zu einem Gottesdienst zugelassen werden.
  • Die Kirche kann nur durch das Hauptportal betreten werden.
  • Die Hl. Messen werden ab sofort am Wochenende gefeiert am Samstag um 18.00 Uhr und am Sonntag um 9.30 Uhr. Bitte melden Sie sich für diese Gottesdienste im Pfarrbüro, Tel.: (0 23 27) 30 15 0 zu den Öffnungszeiten montags bis mittwochs von 9.00 -12.00 Uhr, donnerstags von 16.00 – 18.00 Uhr und freitags von 8.00 – 14.00 Uhr an.
  • Die hl. Messe an den Werktagen wird gefeiert am Montag, Dienstag und Freitag, jeweils um 9.00 Uhr. Dafür ist keine Anmeldung nötig.
  • Weitere Informationen finden Sie HIER!

Gemeinde Herz Mariä:

  • 90 Personen können zu einem Gottesdienst zugelassen werden.
  • Die Hl. Messe wird ab sofort gefeiert am Sonntag um 11.00 Uhr und am Mittwoch und Freitag, jeweils um 9.00 Uhr.
  • Es ist keine Anmeldung nötig.
  • Weitere Informationen finden Sie HIER!

Gemeinde St. Johannes:  

  • 40 Personen können zu einem Gottesdienst in der Kirche zugelassen werden, draußen sind mehr Plätze möglich.
  • Geplanter Start ist am Mittwoch, dem 13. Mai mit der Hl. Messe um 18.00 Uhr.
  • Ab Sonntag, dem 17.05. wird die Hl. Messe um 11.00 Uhr „open air“ – auf der Wiese am barrierefreien Eingang der Kirche – gefeiert.
  • Ab  dem 19. Mai ist an jedem Dienstag um 19.30 Uhr in der Kirche eine Wortgottesfeier.
  • Es ist keine Anmeldung nötig.
  • Weitere Informationen finden Sie HIER!

Gemeinde St. Joseph:

  • Ab Mittwoch 13. Mai werden die Werktagsmessen am Mittwoch um 9.00 Uhr und am Donnerstag um 18.30 Uhr in der Kirche gefeiert. Dafür ist keine Anmeldung erforderlich.
  • Ab dem 16. Mai wird zusätzlich zur Sonntagsmesse zur 11.00 Uhr eine Vorabendmesse am Samstag um 18.00 Uhr (höchstens für die Dauer der Krise) eingeführt. Für diese beiden hl. Messen ist eine Anmeldung unbedingt erforderlich.
  • Die Anmeldung ist möglich ab dem 11. Mai montags von 9.00 – 11.00 Uhr, dienstags von 15.00 – 17.00 Uhr, mittwochs von 8.00 – 10.00 Uhr und donnerstags von 16.00 -18.00 Uhr unter Tel.: (01 63) 97 04 29 0.
  • Weitere Informationen finden Sie HIER!

Gemeinden St. Maria Magdalena und St. Marien

  • 50 Personen können in St. Marien und 60 Personen können in St. Maria Magdalena zum Gottesdienst zugelassen werden.
  • Ab sofort werden Wortgottesfeiern am Sonntag in St. Marien um 9.30 Uhr und 11.00 Uhr und in St. Maria Magdalena um 9.30, 11.00 und 18.00 Uhr gefeiert. Die St. Theresia werden keine Gottesdienste angeboten.
  • Die Anmeldung zu einem Gottesdienst ist nur möglich über Tel.: (01 78) 11 23 47 1 zu den Öffnungszeiten der Kontaktstelle St Maria Magdalena: dienstags von 9.00 -12.00 Uhr und donnerstags von 9.00 – 12.00 und von 17.00 – 19.00 Uhr. Dort werden auch die Anmeldungen für St. Marien entgegengenommen.
  • Weitere Informationen finden Sie HIER!

Kirche Herz Jesu, Sevinghausen:

  • 30 Personen können zu einem Gottesdienst zugelassen werden.
  • Ab sofort wird die Hl. Messe um Samstag um 17.00 Uhr gefeiert.
  • Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Wir bitten Sie herzlich, diese Informationen an die Menschen und Gruppen weiterzugeben, mit denen Sie im Kontakt sind. Bitte achten Sie auf ältere, eingeschränkte Familienmitglieder, Nachbarn, Menschen, die Ihnen von sonstigen Gottesdiensten her vertraut sind. Fragen Sie, ob Sie bei der Anmeldung behilflich sein können oder vielleicht durch eine Mitfahrgelegenheit zum Gottesdienst.             

Wir danken Ihnen für Ihre Unterstützung und bitten um Ihr Verständnis!

Ihr Pastoralteam der Pfarrei St. Gertrud