Pfarrei Sankt Gertrud von Brabant
Kirche auf dem Drahtseil am 09.02.2022 um 19:30 Uhr

Kirche auf dem Drahtseil am 09.02.2022 um 19:30 Uhr

Unverschämt katholisch sein: Vom Sichtbar-Werden und Sichtbar-Machen. 

Bernd Mönkebüscher – seit 2007 Pfarrer in St. Agnes, Hamm – ist überzeugt, dass man „unverschämt katholisch sein“ muss, wenn man die Botschaft Jesu wirklich zu den Menschen bringen will. Mit vielen Beispielen aus seiner eigenen Praxis zeigt er auf, wie Kirche heute sein könnte: eine Gemeinschaft derer, die sich leidenschaftlich an die Seite aller Liebenden stellen und an die Seite aller Leidenden, einfach, indem sie ihnen „ins Leben helfen“. Ein leidenschaftliches Plädoyer, das in den Worten gipfelt: „Ich möchte endlich unverschämt katholisch sein, stolz darauf, zu einer Kirche zu gehören, die sich nichts und niemandem verschließt; die offen ist für jede und jeden, die nicht verurteilt, ausgrenzt, ausschließt.“

Herzliche Einladung an alle, besonders an die vielen, für die die Institution Kirche unglaubwürdig geworden ist, denen aber die Botschaft Jesu noch wichtig erscheint – gerade heute.

Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet im Begegnungszentrum maGma an der Vincenzstraße in Bochum-Wattenscheid statt.

Wegen Corona wird um eine Anmeldung gebeten:
per Telefon 0234-9508923 (KEFB Bochum und Wattenscheid)
oder per Mail an bochum-wattenscheid@kefb.info
Im Begegnungszentrum gilt 2 G Plus sowie Maskenpflicht.