Pfarrei Sankt Gertrud von Brabant
#liebegewinnt: digitale Segensfeier für alle Liebenden am 10. Mai 2022

#liebegewinnt: digitale Segensfeier für alle Liebenden am 10. Mai 2022

WICHTIG: Gottesdienst verlegt auf 15.05.2022 um 19 Uhr.

Eventbrite ist aktualisiert.

Herzliche Einladung zum Online-Segensgottesdienst der Gemeinden St. Marien, St. Theresia und St. Maria Magdalena in Wattenscheid-Höntrop.

Wir laden Sie alle ein, sich in das Zoom-Treffen einzuschalten, in dem wir am Sonntag, 15. Mai 2022, um 19:00 Uhr im Rahmen der Aktion #liebegewinnt einen ökumenischen Online-Segensgottesdienst für alle Liebende feiern. Ab 18:55 Uhr sind die virtuellen Tore geöffnet.

> Hier geht es zur Anmeldung

Liebe gewinnt: Segensfeier für alle, die lieben

Am Palmsonntag, Gründonnerstag, Karfreitag und am Ostersonntag werden wir dazu jeweils die Online-Andacht als Video veröffentlichen. Das Video können Sie als Zwischenstopp dann ansehen, wenn Sie die Zeit und Ruhe haben. Melden Sie sich einfach kostenlos an und wir schicken Ihnen das Video an den vier Tagen per E-Mail zu.

Mit der Initiative #liebegewinnt feiern wir auch in diesem Jahr wieder eine ökumenische Segensfeier für alle, die lieben. In unserem Zoom-Gottesdienst am Dienstag, 10. Mai 2022, um 19.00 Uhr feiern wir die Vielfalt der verschiedenen Lebensentwürfe und Liebesgeschichten von Menschen. Wir hören auf biblische Liebeslyrik, Variationen zum Thema Liebe in Wort und Musik und bitten um Gottes Segen.

Ganz gleich wo Ihr wohnt, in welcher Partnerschaft Ihr lebt, wie Ihr zur Kirche steht, wie lange Ihr aus guten Gründen vielleicht schon keine Kirche mehr besucht habt, IHR SEID UNS WILLKOMMEN! Seid dabei, wenn ihr die Liebe feiern und um Gottes Segen bitten wollt.

Bei der Registrierung könnt Ihr angeben, ob Ihr persönlich mit Eurem Partner, Eurer Partnerin oder Eurer Familie gesegnet werden wollt. Dies geschieht durch ein*e Seelsorger*in in einem individuellen, geschützten Raum, einem sogenannten Breakout Room. Wenn das gewünscht wird, werden wir uns vor der Segensfeier noch einmal per E-Mail bei Euch melden.

Das Hohelied der Liebe Salomos

Im Mittelpunkt unseres ökumenischen Zoom-Gottesdienstes steht wieder die Zusage Gottes von der segnenden und aufrichtenden, von stärkenden und befreienden Wirkmacht seiner Liebe. Im Hohelied Salomos aus dem Alten Testament ist in wunderbarer lyrischer Sprache formuliert, was Liebe bedeutet.

In unserem Gottesdienst geben viele unterschiedliche Frauen und Männer diesem Wort ihr Gesicht und ihre Stimme. Außerdem werden wir auf die Liebesgeschichten von Menschen hören. Parallel dazu gibt es für alle Liebenden die Möglichkeit, sich persönlich segnen zu lassen – ohne jede Heimlichkeit, doch im vertraulichen Rahmen. Dazu treffen wir uns dann in sogenannten “Breakoutrooms”.

Möchten Sie persönlich mit Ihrer Partnerin oder Ihrem Partner gesegnet werden?

Bei der Registrierung können ihr angeben, ob ihr persönlich mit eurer Partnerin oder eurem Partner gesegnet werden wollen. Wenn Sie dies wünschen, werden wir uns vor der Segensfeier noch einmal mit euch per E-Mail in Verbindung setzen.

> Hier geht es zur Anmeldung