„Kehrt um! – Die Klimakrise zerstört unsere Schöpfung“

MANEGE FREI – Kirche auf dem Drahtseil

mit dem Datenwissenschaftler
Dr. Norman Schumann
am Mittwoch, 8. September
2021, um 19.30 Uhr

Kehrt um! – Die Klimakrise zerstört unsere Schöpfung.

Diese Worte nutzte schon Papst Franziskus sinngemäß in seiner
Umwelt-Enzyklika „Laudato si“ im Jahre 2015. Vor einigen Tagen
wurde der sechste Sachstandsbericht des Weltklimarats
veröffentlicht, der einen genauen Überblick über die derzeitige Lage
gibt: Der Klimawandel existiert, er ist menschengemacht, er hat
Folgen für den ganzen Planeten. Und im aktuellen Wahlkampf ist er
von Bedeutung!
An diesem Abend schauen wir uns gemeinsam Beispiele aus
Politik, Gesellschaft und Medien an, die erklären, wie es dazu
gekommen ist. Auch wenn einige schockierende Details genannt
werden, so gibt der Referent einen positiven Ausblick darauf, „was
wir als Gesellschaft tun können, um das 1,5°C-Ziel noch
einzuhalten. Es ist möglich, es bleibt aber nur noch wenig Zeit!“
Alle Interessierten sind herzlich willkommen. Der Eintritt ist frei. Wenn
möglich gibt es auch wieder „lecker Bütterkes an Pils“. Wegen Corona
ist eine Anmeldung erforderlich über die KEFB – Katholische
Erwachsenen- und Familienbildung Bochum und Wattenscheid:
entweder telefonisch (0234 95089-23) oder per Mail: bochum-
wattenscheid@kefb.info und es gilt die 3-G-Regel.