Ökumenische Bibelnacht 2014

Bibelnacht2014Finsternis und Licht und wie sie unser Leben bestimmendarum geht es bei der ökumenischen Bibelnacht am 31. Oktober 2014.

Welche Erfahrungen, Gefühle und Empfindungen verbinden Sie mit Finsternis und Licht? Wie ergeht es Ihnen im Dunkeln? Diese Fragen will die Bibelnacht aufgreifen. Vier spannende biblische Erzählungen bringen unterschiedliche Facetten von Dunkelheit und Finsternis, Aufhellung und Licht zur Sprache. Sie werden durch die Puppenspielerin Sonja Lenneke (siehe: www.hand-und-raum.de) in einfühlsamen Spielszenen aktualisiert und reflektiert, vertieft und weitergeführt. Mitmachaktionen; musikalische Beiträge, Gedanken und Bilder setzen meditative Akzente. Zusammen mit den Spielszenen helfen sie, sich selbst und aktuelle Zeitbezüge in den Geschichten dieser Bibelnacht zu entdecken. Und am Ende spüren vielleicht manche, die dabei waren:Im Angesicht der Nacht wird ein kleines Licht zur Macht(Liedvers von Gregor Linßen).

Die ökumenische Bibelnacht beginnt am Freitag, den 31. Oktober 2014, um 19.30 Uhr in der Kirche St. Maria Magdalena in Wattenscheid-Höntrop und endet gegen 22 Uhr mit der Einladung zu Gespräch und Begegnung bei einem Glas Wein oder wärmendem Tee. Der Eintritt ist frei; um eine Spende wird gebeten.

Die Bibelnacht wird zum 10. Mal von evangelischen und katholischen Christinnen und Christen in Höntrop gestaltet. Herzlich willkommen sind alle, die eine Alternative zu Halloween suchen und Lust auf eine biblische Entdeckungsreise haben.