Pastoralassistentin in St. Gertrud

Seit nunmehr fast einem halben Jahr wird in unserer Pfarrei eine Pastoralassistentin ausgebildet, die sich an dieser Stelle der Pfarrei vorstellt:

Mein Name ist Claudia Buskotte, ich bin verheiratet und habe drei Kinder. Am 1. August habe ich meine Stelle als Pastoralassistentin hier in der Pfarrei SPAss Frau Buskottet. Gertrud von Brabant angetreten

Das Studium der Katholischen Theologie habe ich an der Johannes-Gutenberg- Universität in Mainz begonnen und nach einer Familienphase an der Ruhr-Universität in Bochum mit dem Diplom abgeschlossen. Wie die Bezeichnung Assistentin schon andeutet, befinde ich mich in der Ausbildung zur Pastoralreferentin. Die Ausbildungszeit von drei Jahren werde ich hier in dieser Pfarrei verbringen. Im ersten Jahr der Ausbildung liegt der Schwerpunkt auf der Lehrerausbildung, die ich gleichzeitig in der Märkischen Schule absolviere. Dieser Schwerpunkt lässt für pfarrliche Tätigkeiten wenig Raum, so dass ich im ersten Jahr, nur in der KJG Höntrop tätig sein werde.

Da ich aus Remscheid komme, musste mich hier erst ein wenig orientieren. Nach knapp vier Monaten kann ich sagen, dass ich die Wattenscheider als freundliche und nette Menschen erlebe und ich mich in der Pfarrei sehr wohl fühle.

Ich freue mich auf die kommende Zeit in Wattenscheid und auf viele Begegnungen.