Son(n)Abendgebet ökumenisch

Aus Anlass des 3. Ökumenischen Kirchentags, der vom 13. bis 16. Mai in Frankfurt stattfindet, in diesem Jahr digital und dezentral, haben haupt- und ehrenamtliche Christinnen und Christen das Son(n)Abendgebet, das am 15. Mai um 18.30 Uhr gefeiert wird, in ökumenischer Runde in Wattenscheid geplant und vorbereitet. Wir laden alle Interessierten ein, es mit uns zu feiern. Da in Wattenscheid noch keine Präsenzgottesdienste stattfinden, ist das Son(n)Abendgebet als Online-Gottesdienst konzipiert.

„Schaut hin“ ist das Thema des diesjährigen Ökumenischen Kirchentags. „Ehrlich hinschauen, einander vertrauen und gemeinsam handeln“ – das Thema sagt eigentlich alles. Wer ehrlich hinschaut, sieht: Uns Christinnen und Christen verbindet über die Konfessionen hinweg so viel mehr, als uns voneinander trennt! Wir vertrauen auf denselben Gott, wir vertrauen auf die Kraft der Liebe, die uns zum christlichen, mitmenschlichen Handeln bewegt – für die Welt und für die Menschen. Wir möchten diese Verbundenheit mit Gott und miteinander nah und fern auch in unserem Son(n)Abendgebet deutlich machen.

Zur Teilnahme wird ein internetfähiges Endgerät mit Kamera und Mikrofon sowie eine stabile Internet-Verbindung benötigt. Der Zugang ist ab 18.15 Uhr freigeschaltet.

Wir bitten alle Teilnehmenden darum, eine Kerze bereitzuhalten. Die Kerzen möchten wir zu Beginn des Gottesdienstes gemeinsam entzünden.

 

Unter folgendem Link erfolgt die Einwahl:

 

Zoom-Meeting

Thema: Son(n)Abendgebet ökumenisch
Uhrzeit: 15.Mai.2021 06:30 PM Amsterdam, Berlin, Rom, Stockholm, Wien

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/85979406243?pwd=TmFPLzJPM2xyc0tuM29MLzkycFFjQT09

Meeting-ID: 859 7940 6243
Kenncode: 712805

 

Wer sich bereits unter „SonnAbendgebet@web.de“ angemeldet hat, erhält den Link automatisch per Mail