Tag der Diakonin am 29.04.

Tag der DiakoninSeit einigen Jahren feiern  Frauen am Gedenktag der Kirchenlehrerin Katharina von Siena (29.4.) einen Tag der Diakonin. Sie erinnern an die
Berufung von Frauen zur Diakonin seit den Anfängen des Christentums bis heute.
2011 haben sich der kfd (Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands)
und das Zentralkomitee der deutschen Katholiken übereinstimmend für eine Einführung des Diakonats der Frauen ausgesprochen. Mit Gottesdiensten am 29.4. möchte die kfd daran erinnern, dass es oft Frauen sind, die das diakonische Gesicht der Kirche mitbestimmen.
Erstmals möchten auch die Kfd der Pfarrei St. Gertrud in Wattenscheid dazu
einen Gottesdienst feiern zum Thema: „Was ihr den Geringsten getan habt –
Diakonisch Kirche sein“

Wir laden dazu alle Wattenscheider Frauen herzlich ein am Montag, dem 29.4.
um 17.00 Uhr in der Propsteikirche St. Gertrud, Auf der Kirchenburg.

Renate Aßheuer, Gemeindereferentin