Pfarrei Sankt Gertrud von Brabant
Wechsel in der Pfarreileitung

Wechsel in der Pfarreileitung

Propst Plantzen wird zum 31. Dezember 2021 vom Amt des Pfarrers der Propsteipfarrei St. Gertrud von Brabant entpflichtet.

Am 3. Dezember, dem 15. Jahrestag seiner Einführung als Pfarrer der Propsteipfarrei St. Gertrud von Brabant, hat Propst Plantzen den Essener Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck gebeten, ihn von den Leitungs- und Verwaltungsaufgaben eines Pfarrers zu entpflichten.

Mit Schreiben vom 22. Dezember hat der Bischof zum 31. Dezember 2021 dem zugestimmt und ihn gleichzeitig zum 1. Januar 2022 zum Pastor für die Propsteipfarrei ernannt.

Stadtdechant Michael Kemper übernimmt ab dem 1. Januar 2022 vorübergehend die Leitung der Pfarrei.

Bis eine neue Pfarreileitung ernannt werden kann, übernimmt Stadtdechant Michael Kemper die Aufgabe des Pfarradministrators. Mit dieser Ernennung übernimmt der Stadtdechant die gesamte geistliche und vermögensrechtliche Leitung der Propsteipfarrei.

Propst Plantzen dankt Stadtdechant Kemper für seine Bereitschaft, diese zusätzliche Aufgabe zu übernehmen, und wünscht ihm hierfür alles Gute und Gottes Segen.